AI

Wertschätzende Organisationsentwicklung

Appreciative Inquiry (AI) ist eine Großgruppenmethode deren Herzstück wertschätzende Interviews sind. Die Teilnehmer/innen interviewen einander über die besten Momente in ihrer Organisation, über die besten Situationen mit Kollegen/innen und analysieren, wie positive Erfolgserlebnisse zustande kommen. Anschließend an die Vorstellung und Analyse der "best practices" wird die Frage beantwortet: Wovon wollen wir mehr?

AI an sich ist nichts Neues und knüpft an die grundlegenden Variablen Carl Rogers (Einfühlung, Akzeptanz und Kongruenz) zur Herstellung hilfreicher Beziehung an. Neu ist, dass hier ein einfaches Interviewinstrument entwickelt worden ist, das im Organisations- bzw. Unternehmenskontext einsetzt werden kann. Im Gegensatz zu traditionellen Verfahren der Organisationsentwicklung, die einseitig von der Analyse von Problemen ausgehen, wird die Organisation hier nicht als defizitäres System betrachtet. Ganz im Gegenteil gibt es, überall Schätzenswertes zu entdecken. Durch diesen positiven Fokus entsteht eine wertschätzende Atmosphäre, wird der Aufbau von Abwehrroutinen vermieden und entsteht ein positives Innovationsklima. Nachfolgend eine Übersicht über die Struktur von AI:

Phasen der AI

1. Discovery (Entdecken und Verstehen)
- Die Zielsetzung deutlich machen: Wie kommen wir zu befriedigender Teamarbeit?
- Wertschätzende Interviews
- Wie wir sind, wenn wir die Organisation als inspirierend erleben? Gruppen tauschen ihre besten Erlebnisse aus
- Austausch über unsere "best practices" bezogen auf unser Thema Teamarbeit

2. Dream (Visionieren)
- Austausch über die persönlichen Visionen in den Interviews
- Visionen lebendig machen: Gruppen entwerfen kreative Präsentationen ihrer Visionen
- Gruppenvisionen werden im Plenum vorgestellt

3. Design (Gestalten)
- Präzisierung des Entwurfs der künftigen Teamarbeit – die Gemeinsamkeiten der Visionen werden in Worte gefasst
- Auswählen der wichtigsten Bausteine der künftigen Teamarbeit
- Erarbeiten von Zukunftsaussagen (possibility statements) für diese Aussagen

4. Destiny (Umsetzen, Erneuern)
- Frage klären: Was gibt Ihnen Energie für das Verwirklichen Ihrer Visionen?
- Erarbeiten möglicher Maßnahmen (gemeinsames Brainstorming)
- Auswählen der attraktivsten Maßnahmen und Übernahme von Verantwortung für das Voranbringen einzelner Maßnahmen durch engagierte Teilnehmer/innen
- Arbeitsgruppen finden sich und arbeiten in Open-Space Gruppen weiter
- Die wertschätzende Organisation/ Teamarbeit initiieren. Gruppen überlegen sich, wie sie die AI-Philosophie in ihren Alltag übertragen können.

Links

[All in one spirit]
[Walter Bruck]
[AI für Grundschulkinder] aus der Zeitschrift Grundschule.